VICTORIA

Herzinsuffizienz

Kardiologie web 01

Für die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) stehen den Ärzten bereits verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung. manche Patienten leiden dennoch weiter unter Symptomen oder vertragen die laufende Behandlung schlecht. Mit Vericiguat untersuchen wir nun ein neues Therapieprinzip.

 

Studientitel:
Multizentrische, randomisierte und doppelblinde Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit des sGC Stimulators Vericiguat von Patienten mit Herzinsuffizienz und eingeschränkter Pumpfunktion [HFrEF] zusätzlich zur Standardtherapie

Sponsor: Merk Sharp & Dohme Corp.

Prüfsubstanz: Vericiguat MK-1242

Rekrutierung: bis Ende 2018

Gesucht werden Patienten mit:

  • Symptomen der Herzinsuffizienz NYHA II-IV im Alter ≥ 18 Jahren
  • Hospitalisierung wegen Herzinsuffizienz in den letzten 6 Monaten oder
  • i.v. Diuretika in den letzten 3 Monaten
  • NT-proBNP ≥ 118 pmol/l bei Sinusrhythmus oder ≥ 188,8 pmol/l bei VH-Flimmern

Besonderheiten:

  • Betreuung bis zu 39 Monate
  • Bei Teilnahme an Echo-Substudie - Echokardiographiekontrollen
  • Patienten erhalten eine Aufwandsentschädigung / Erstattung von Fahrtkosten in Höhe von 25 Euro pro Visite


Status: Patienten gesucht   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Download: Studie als PDF  PDF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.